Die Modellrakete



Modellraketen Querschnitt



Die Motorhalterung setzt sich aus einem Motorhalter aus Pappe, Zentrierringen und einer Motorsicherung aus Federstahl zusammen. Als Schockband wird ein elastischer Gummi verwendet, der Fallschirm besteht aus Plastikfolie.

Flugverlauf

Modellraketen Flugverlauf
  • Start
  • Freiflug
  • Ausstoss Bergungssystem

Am Gipfelpunkt wird das Bergungssystem durch die Ausstossladung des Treibsatzes ausgeworfen

  • Bergung

Nach oben

Antriebe

Ein Querschnitt durch einen typischen Schwarzpulver-Modellraketen-Motor zeigt dessen verschiedene Komponenten:

Modellraketen Motor



3. Antriebsladung: produziert den notwendigen Schub (Schwarzpulver und andere Komponenten)

5. Ausstossladung: wirft das Bergungssystem durch Druck aus
6. Schutzkappe (Pappe oder Ton)





Typ Gesamtimpuls (in Ns)
1/4 A 0,00 - 0,625
1/2 A 0,625 - 1,25
A 1,25 - 2,5
B 2,5 - 5
C 5 - 10
D 10 - 20
E 20 - 40
F 40 - 80
G 80 - 160
H 160-320

Nach oben

Bergung

  • Fallschirm
  • Taumelbergung

Durch die Ausstossladung wird der Motor entweder ausgeworfen oder verschoben. Durch diese Schwerpunktverlagerung taumeln sehr leichte Modelle nach unten.

  • Helikopterbergung
  • Eigener Luftwiderstand

Nach oben

Mehr Modellraketen-Knowhow gibts auch als Buch: